Begriffe...?

Leider müssen wir in der sprachlichen Darstellung unserer Angebote oft etwas abkürzen oder entsprechende Fachausdrücke verwenden. Da dieses manchmal zu Verständnisproblemen führt, finden Sie hier einige Erklärungen der wichtigsten Begriffe und Abkürzungen!

Begriffserklärungen

...zu häufig gebrauchten Formulierungen in den Beschreibungen der antiquarischen Bücher.
Das Buchformat wird aus den Maßen eines römischen Pergamentbogens abgeleitet. Es gibt an, wieviele Blätter ein Buchdrucker aus einem Bogen herstellen kann.

Abkürzung     Name     Blätter     Seiten    
Folio 2 4
Quart 4 8
Oktav 8 16
12° Duodez 12 24
16°Sedez 16 32
18° Oktodez 18 36
24° Vigesimoquart 24 48

Im täglichen Gebrauch der Buchplattformen finden wir meist die unten genannten Formate oder Zentimeter-Angaben. Die Umsetzung in Zentimeter erlaubt es vor allem dem Laien, sich eine genauere Vorstellung zu machen.

Abk. / BegriffErklärung / Beispiel
kl. 8°über 10 cm bis 18,5 cm
über 18,5 cm bis 22,5 cm
gr. 8°über 22,5 cm bis 25 cm
über 25 cm bis 35 cm
über 35 cm bis 45 cm
gr. 2°über 45 cm
querBreite ist größer als die Höhe
Einbände 
Oim Zusammenhang immer 'Original', also wie produziert
Ln.komplett mit Leinen (Stoff) bezogen
Pp.Einband aus Pappe
Him Zusammenhang immer 'halb'
Led.komplett mit Leder bezogen
BroschurEinband aus dünner Pappe/Papier, bei älteren Titeln alternativ zu Paperback gebraucht
d.Z.'der Zeit': Einband wurde damals oder später vom Buchbinder individuell gearbeitet, also kein 'Serien'einband
Schutzumschl.hier ist immer der Originalumschlag gemeint
Beispiel:HLed. d.Z.: später individuell gebunden, Rücken aus Leder, Rest mit anderen Materialien bezogen
Zustand3 Hauptkategorien: Neuwertig, sehr guter Zustand, guter Zustand, wobei meist die Mängel kurz benannt werden.
Sehr guter Zustand, Umschl. m. RandläsurenBuch (unter dem Umschlag) tadellos, kleine Einrisse im Schutzumschlag
Nicht in die 3 Kategorien passendMängel werden näher erklärt
Bsp.: Kanten berieben, Bind. gebrochenBezugsmaterial (Led., Stoff) an den Kanten abgetragen, Bindung bis auf das Trägermaterial (Stoff) durchtrennt.
Vorsatzdie eingeklebten Seiten vor der Titelseite/am Ende des Buches
Rückender meist gerundete Teil des Buches (den wir im Regal sehen)
Schnittdie drei vom Buchbinder beschnittenen Seiten des Buchblockes, kann vergoldet, mit Mustern versehen (marmoriert, ziseliert), oder unbeschnitten sein